Die Qualität der Räume ist genauso wichtig für unser Handwerk wie unsere Werkzeuge und Maschinen.

Wolfgang Meusburger | Tischlermeister

Raum für gute Arbeit.

Wie hoch die Ansprüche der Tischlerei Wolfgang Meusburger an Möbel und Räume sind, zeigt sich schon von außen. 1990 entwarf Architekt Hermann Kaufmann die aus Holz konstruierte, lichtdurchflutete Produktionshalle. 2006 wurde die Tischlerei mit Architekt Bernd Frick vergrößert und um einen Bürotrakt ergänzt. Seither ist das gesamte Gebäude mit Lärchenlamellen eingefasst, was die verschiedenen Bauetappen als Einheit wirken lässt. Umrahmt von der Bergkulisse des Bregenzerwaldes entstehen hier Möbel und Räume für Menschen, die Außergewöhnliches schätzen.